Allgemeine Geschäftsbedingungen

Leider kommen wir auch nicht ohne das "Kleingedruckte" aus.

1. Geltungsbereich

Allen Geschäftsbeziehungen liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung, dies gilt auch für eine Abbedingung des Schriftformerfordernisses.

Aufträge gelten von uns als angenommen wenn sie schriftlich bestätigt sind. Angebote sind stets freibleibend. Wir halten uns 2 Wochen an das Angebot gebunden, bezogen auf das Angebotsdatum. Angebote die den Stahl betreffen halten wir uns 1 Woche an das Angebot gebunden, da die aktuelle Entwicklung auf dem Stahlsektor keine längere Bindung zulässt. Technische und sonstige Änderungen (auch Abmessungen, Farben, Designs, usw.) vorbehalten.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Ambiente Haus & Wellness LTD
Langgartenstrasse 4
8280 Kreuzlingen

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Der Auftraggeber erkennt mit seiner Auftragserteilung diese Bedingungen an. Sämtliche Angebote sind freibleibend.
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop oder Katalog/Prospekt stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen oder durch Lieferung der Ware.

3.3 Technische und sonstige Änderungen (auch Abmessungen, Farben, usw.) vorbehalten. Abbildungen sind nicht in allen Details für die Ausführung massgebend. Für evtl. Druckfehler kann keine Haftung übernommen werden.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per Email zu gesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Garantie

5.1 Wir übernehmen für die gelieferte Ware eine Garantie von zwei Jahren im privaten Gebrauch sowie einem Jahr im gewerblichen Gebrauch, elektrische Ware sechs Monate vom Rechnungsdatum ab. Voraussetzung ist sachgemässe Behandlung. Wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Ausgenommen sind Leuchtmittel. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. Weitere Ansprüche werden nicht anerkannt. Schadenersatz, entgangene Gewinne usw. durch Technischen Ausfall oder irgendwelche Mängel werden nicht entschädigt.

5.2 Der Käufer hat die empfangene Ware unverzüglich auf Menge und Beschaffenheit zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Stellt der Käufer Mängel an der Ware fest, darf er nicht darüber verfügen, d.h. sie nicht weiterverarbeiten, verkaufen, teilen ect. bis eine Einigung über die Abwicklung der Reklamation erzielt ist. Die Haftung der Ware geht mit Lieferung auf den Käufer über.

5.3 Holz ist ein Naturprodukt und seine naturgegeben Eigenschaften sind daher zu beachten. Der Käufer hat die biologischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften beim Kauf und der Verwendung zu berücksichtigen. Die Bandbreite von natürlichen Farb-, Struktur- und sonstige Unterschiede innerhalb einer Holzart gehört zu den Eigenschaften des Naturproduktes und stellt keinerlei Reklamations- oder Haftungsgrund dar. Holz im Freien, Sauna- oder Innenausbau kann trotz sorgfältiger Auswahl reissen und sich verwerfen. Auch Äste und Harzaustritt lassen sich bei natürlichem und sympathischem Massivholz nicht vermeiden. Reklamationen, welche auf diese Eigenschaften des Holzes zurückzuführen sind, können wir daher nicht anerkennen. Der Käufer hat sich ggf. fachgerechten Rat einzuholen.

5a. Rücktritt und Rücksendekosten

Wenn der Vertrag aufgrund des Bestellers zur Aufhebung kommt, ist Ambiente Haus & Wellness LTD. berechtigt, seine bis dahin entstandenen Aufwendungen in Rechnung zu stellen und dafür Schadenersatz zu fordern.
Machen Sie eine Rücksendung, haben Sie die Kosten der Rücksendung und entstandenen Kosten zu tragen, ausgenommen davon, wenn die gelieferte Ware nicht der von Ihnen bestellten Ware entspricht. Sonderanfertigungen sind von der Rückgabe ausgeschlossen, wenn diese Mängelfrei sind. 

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die in unseren Angeboten aufgeführten Preise sind immer Nettopreise, d.h. ohne MwSt. die jeweils gültige gesetzliche MwSt. ist immer fällig und wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Wir sind bemüht unsere genannten Preise konstant zu halte, müssen uns aber vorbehalten, bei Preisschwankungen von Seiten der Zulieferer den am Tage der Lieferung gültigen Preis zu berechnen. Die Preisangaben für Lieferung und Montage beziehen sich immer, wenn nicht explizit erwähnt, auf die normale Arbeitszeit von Montags bis Freitags.

6.2 Sie erhalten Ihre Lieferung auf dem für Sie günstigsten Versandweg. Die Verpackung und alle damit verbundenen Arbeiten werden immer zum Selbstkostenpreis berechnet. Eine Rücknahme von Verpackungsmaterial ist nicht möglich. Der Auftraggeber hat für die Entsorgung des Verpackungsmaterial auf eigene Rechnung zu Sorgen. Für Artikel wo eine besondere Versandart nötig ist (Sperrgut, Batterien etc.) werden zusätzlich Versandkosten berechnet. Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab.

6.3 Preise verstehen sich, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, ab Lager oder Werkslager. Die Zahlung ist, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, per Vorkasse fällig.
Bei Einzel- oder Sonderanfertigungen, Sonderbestellungen, Sonderfarben und Grössen, bei Namenseindruck, usw. sind Warenrücknahmen nicht möglich.

Wir akzeptieren auch einen WIR-Anteil. Bitte bei Auftragserteilung abklären, nach erfolgter Bestellung wird die Bezahlung nur gegen CHF oder € akzeptiert. Für den Fall, dass ein WIR-Scheck nicht fristgerecht eingelöst werden kann ist der WIR Betrag 1:1 in CHF sofort zur Zahlung fällig, ohne irgendwelche Abzüge.

Druck- oder Preisfehler vorbehalten. Druck-oder Preisfehler, oder das Fehlen von Preisen berechtigten nicht zur Warenlieferung oder Schadenersatzforderungen.

7. Einbau und Montage

3.4 Einbau und Montagevoraussetzungen

Bauseitig, bauseits etc. bedeutet, dass eine Bauleistung einschliesslich der daraus entstehenden Kosten von dritter Seite erbracht werden muss. Hierfür ist verantwortlich der/die "baut" (Investor, Kunde).
Die "bauseitigen" Leistungen müssen auch fristgerecht erbracht werden, damit der Auftrag reibungslos durchgeführt werden kann. Verzögerungen und dadurch entstehender Aufwand gehen zu Lasten vom Auftraggeber. Entsorgen bedeutet, dass der anfallende Müll von der Baustelle auf die Deponie gebracht wird und alle anfallenden Deponie kosten sind vom Auftraggeber/Verursacher zu zahlen und generell nicht eingeschlossen. 


Es müssen die jeweiligen Vorgaben unserer Hersteller beachtet werden.

Bei Montage durch unsere Fachmonteure werden für die Konstruktion der Sauna- oder Dampfbadkabine zwei Jahre und bei Anschluss der Elektro- oder Dampfgeräte oder sonstigen Fremdprodukten durch einen anerkannten Fachbetrieb entsprechend dem Produkthersteller ein Jahr, gewerbliche Nutzung sechs Monate Garantie gewährt. Es besteht keine Garantie auf bewegliche Wartungsteile, Glas, Silikonfugen, Heizstäbe und Zubehör. Der Lieferer übernimmt keine Haftung für nicht bedingungsgemäße Verwendung sowie für Schäden, die durch Nichtbeachtung von Bedienungsvorschriften, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung der Sauna und Holz entstanden sind. Gas/Sanitär und Elektroanschlüsse sind bauseitige Leistungen und von einem zugelassenen Fachbetrieb auszuführen.

Der Auftraggeber hat alle behördlichen und sonstigen Genehmigungen zu beschaffen und ist für die Einhaltung von Fristen und etwaigen Auflagen selbst verantwortlich.

Das ist bei einem Dampfbad zu beachten:
Der fertige Fussboden (gefliest) unter der Dampfbadkabine muss waagerecht sein, aber mit ca. 3% Gefälle zum Bodenablauf (mittig Dampfbad). Abluftmöglichkeit nach aussen. 400 V Stromanschluss, Kaltwasseranschluss mit min. 2 bar und max. 5 bar, syphonierter Abfluss unter dem Dampfgenerator. Bei erhöhter Wasserhärte (ab 5 Grad dH) oder gewerblichen Anlagen ist eine Wasserenthärtungsanlage dem Dampfgenerator generell vorzuschalten.

Alle dauerelastischen Dehnungsfugen unterliegen der natürlichen Alterung/Ermüdung und müssen gegebenenfalls nach einigen Jahren erneuert werden.

Bei bauseitig verlegten Fussböden ist darauf zu achten, dass Rutschgefahr vermieden werden muss.

Montagetermin:

Wird der vereinbarte Montagetermin vom Auftraggeber erst innerhalb der Versandbereitschaft ( 8 Arbeitstage vor Montagebeginn ) verschoben, werden die anfallenden Mehrkosten nach Aufwand berechnet.
Lieferzeit bei unseren Häusern ca. 12 Wochen nach Auftragsklarheit, Anzahlung und Absicherung über eine Bankgarantie.

Montage:

Der vereinbarte Montagepreis gilt nur bei freiem Zutritt unserer Mitarbeiter zur Baustelle und einer erforderlichen Aufbaufreiheit am Montageort. Dadurch resultierende Montageverzögerungen oder Montageabbruch und erneute An- und Abfahrt werden zusätzlich nach Aufwand berechnet. Es werden nur Leistungen geliefert die im Angebotstext aufgeführt sind. Gas-, Wasser- und Elektroinstallationen einschliesslich Anschluss ans Netz sind bauseits auszuführen, ausgenommen davon, wenn es ausdrücklicher Auftragsbestandteil ist. Die Baustelle wird vom Monteur besenrein übergeben.

Sonstiges:

Das aufgrund der Lieferung anfallende Verpackungsmaterial wird bauseits entsorgt ebenso ist Strom, Wasser, WC etc. bauseits für die Montage zur Verfügung zu stellen.
Für die Dauer der notwendigen Be- und Entladearbeiten bzw. der Montage ist an der Baustelle für einen LKW oder Anhänger Stellplatz Sorge zu tragen.

Die Ausführungshinweise für das Elektro-/Sanitär- und Lüftungsbauhandwerk werden nach Auftragsklarheit dem Auftraggeber zur Weiterleitung an das Handwerk in Schriftform übergeben.
Technische Änderungen, die dem Fortschritt dienen, behalten wir uns vor.

Es gelten die Bedingungen nach VOB sowie unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Auch mündliche Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

8. Lieferzeit

7.1 Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen voraus. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemässe Erfüllung der Verpflichtungen des Kunde voraus. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflicht, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden einschliesslich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
Angaben zu Lieferzeiten werden in Kalenderwochen festgelegt und schriftlich bestätigt.
Lieferzeit und Terminzusagen gilt stets als unverbindlich, es sei denn, sie sind ausdrücklich von Ambiente Haus & Wellness LTD. schriftlich bestätigt worden. Betriebsstörungen bei uns und unseren Lieferanten oder besonderen Ereignissen höherer Gewalt verlängern die angegebene Lieferzeiten oder Termine um den durch die Ereignisse verursachten Zeitverlust, ohne dass der Auftraggeber vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz verlangen kann. Ambiente Haus & Wellness LTD. wird den Besteller unverzüglich über den Eintritt eines unvorhersehbaren Ereignisses unterrichten.

Wir sind stets bemüht unsere Lieferzeiten und Termine einzuhalten, Schadenersatzansprüche oder Abnahmeverweigerung können aber generell keine abgeleitet werden.

9. Fracht- und Versandbestimmungen

Alle Lieferungen erfolgen ab Lager oder Werkslager grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Die Lieferung erfolgt unfrei, wenn nicht anders vereinbart. Alle Kosten die mit der Fracht verbunden sind gehen zu Lasten des Auftraggebers. Der Gefahrenübergang erfolgt mit Übergabe der Ware im Lager bzw. Werkslager auf den Auftraggeber. Sofern der Kunde (Auftraggeber) es wünscht, kann für die Lieferung eine Transportversicherung abgeschlossen werden, die anfallenden Kosten trägt der Kunde (Auftraggeber).
Die Ware ist bei Eingang auf etwaige Beschädigungen zu überprüfen und Schäden auf der Empfangsbestätigung der Spedition zu vermerken. Transportschäden sind sofort beim Transport- oder Paketdienst zu melden. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden.

10. Zahlung

8.1 Die Zahlung hat generell innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug von Skonto zu erfolgen, sofern nichts anderweitig schriftlich vereinbart. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Nachnahme, Rechnung, Überweisung. Sonderleistungen und Sonderwünsche sind per Vorkasse bzw. bei Rechnungsstellung unverzüglich zu bezahlen. Schecks und Wechsel werden nicht angenommen. WIR wird generell nur akzeptiert wenn das von Ambiente Haus & Wellness LTD. bestätigt ist. Für den Fall, dass der WIR Betrag nicht fristgerecht auf dem Konto von Ambiente Haus & Wellness LTD.eingelöst werden kann ist der WIR Betrag 1:1 in CHF zur Zahlung fällig.

Bei Überschreitung des Zahlungsziels sind Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basissatz auf den Rechnungsbetrag zu zahlen.

8.2 Die Arbeiten beginnen ab vollständigem Geldeingang, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

11. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Entrichtung des Kaufpreises bzw. bis zur Einlösung und Gutschrift der in Zahlung genommenen Schecks bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum und darf bis dahin nicht weiter veräussert werden.
Ambiente Haus & Wellness LTD. ist berechtigt, einen Eigentumsvorbehalt im entsprechenden Register eintragen zu lassen, ohne dass es dazu der Mitwirkung des Käufers bedarf. Der Käufer stimmt bereits heute einer Herausgabe der im Eigentum von Ambiente Haus & Wellness LTD. stehenden Ware zu. Für den Fall, dass die Ware weiterverkauft, weiterverarbeitet etc. wird tritt der Käufer bereits heute dem Verkäufer alle Forderungen ab. Alle entstehenden Kosten trägt der Verursacher.

12. Nebenabreden

Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Soweit eine Vereinbarung, Vertrag etc. keine Regelung trifft, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

13. Gerichtsstand - Erfüllungsort

Gerichtsstand ist unser Geschäftssitz, wir sind jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitz zu verklagen.
Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.

14. Rechtsgültigkeit

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen ganz oder teilweise rechts unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine neue Bestimmung zu ersetzen, die dem beabsichtigten Erfolg am nächsten kommt.

Widerrufsbelehrung